Hauptmenü
  Startseite
  Branchenliste
  Suche
  Adressenliste
  Adresse eintragen
  Termine
  Termine eintragen
  Log-In


  Service
  Forum
  Gewinnspiel
  Lexikon
  Grußkarten
  Horoskop
  Orakel
  Mondphasen
  Gedankenlesen


  Seitenmenü
  Verlinken Sie uns
  Linkpartner
  Suche
  AGBs
  Impressum


  Kartenlegen
Kartenlegen und Hellsehen der Spitzenklasse.
...mehr Infos


Statistik
Besucher: 001390
Branchen: 90
Adressen: 700
Wartend: 273
Lexikoneinträge: 123


Social Bookmarks
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

 
Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w006f6f5/htlm/esoterik/seiten-lexikon/lexikonbegriffanzeigen.php on line 6

Nostradamus

zurück

Person:

Nostradamus ist der lateinisierte Name des angeblichen Arzt und Propheten Michel de Nostredame. Er wurde am 14. Dezember 1503 in Saint-Rémy-de-Provence, Provence geboren, und er verstarb am 02. Juli 1566 Salon-de-Provence. Von Beruf war Nostradamus zunächst einmal Apotheker, aber im Laufe seines Lbenes wurde er schon als Prophet bekannt.
Im Jahr 1550, begann Nostradamus mit der Verfassung von jährlichen Almanachen für die Landwirtschaft, in denen die ersten Prophezeiungen für das jeweilige Jahr abgedruckt wurden.

Er gab in Lyon Les Propheties de M. Michel Nostradamus mit vier Centurien heraus, bestehend aus drei Mal hundert und einmal 53 Quatrains genannten Strophen zu jeweils vierzeiligen Versen.
Dank seines Almanachs schon zu Lebzeiten berühmt, ist Nostradamus bis heute einer der bekanntesten Verfasser von Prophezeiungen. Er selbst ist Gegenstand mehrerer Filme und Romane, und seine Prophezeiungen – oder Imitationen, die ihm zugeschrieben werden – werden immer wieder in Buchform verlegt. Auch heute noch gibt es Menschen, denen die Prophezeiungen des Nostradamus als Offenbarung der Zukunft gelten.

Infolge der vielfachen Interpretationsmöglichkeiten der Aussagen lassen sich auch immer wieder Übereinstimmungen zwischen Voraussagen und tatsächlichen Ereignissen finden.
Interpretationen von Prophezeiungen, also auch von Nostradamus' Versen, sind insbesondere in Zeiten von Krieg oder wirtschaftlicher Instabilität besonders gefragt. Seine Verse haben einen pessimistischen Grundton und werden folglich häufig auch so ausgelegt, mit einem düsteren Blick in die Zukunft. Doch Nostradamus wollte mit seinem Werk den Menschen, wie er es selbst sagte, helfen und sie nicht erschrecken. Er wollte, dass die Menschen eines Tages die Zukunft aus seinen Versen lesen können und damit den Verlauf der Geschichte im positiven Sinne verändern würden.




zur Branchenlistezu den Suchbegriffenzum Esoterik-Forum

Relevante Anbieter:


Relevante Suchbegriffe zum Thema Nostradamus:

  
   Aktuelle Termine