Hauptmenü
  Startseite
  Branchenliste
  Suche
  Adressenliste
  Adresse eintragen
  Termine
  Termine eintragen
  Log-In


  Service
  Forum
  Gewinnspiel
  Lexikon
  Grußkarten
  Horoskop
  Orakel
  Mondphasen
  Gedankenlesen


  Seitenmenü
  Verlinken Sie uns
  Linkpartner
  Suche
  AGBs
  Impressum


  Kartenlegen
Kartenlegen und Hellsehen der Spitzenklasse.
...mehr Infos


Statistik
Besucher: 001381
Branchen: 90
Adressen: 700
Wartend: 273
Lexikoneinträge: 123


Social Bookmarks
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

 
Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w006f6f5/htlm/esoterik/seiten-lexikon/lexikonbegriffanzeigen.php on line 6

Tesla

zurück

Nikola Tesla wurde am 10.07.1856 in Smiljan, dem früheren Kroatien, geboren und starb am 7. Januar 1943 in New York. Er war einer der größten Erfinder der Welt. Berühmt wurde Tesla als junger Mann durch die Erfindung des Wechselstromes, was damals einer industriellen Revolution gleich kam. Der hochfrequente Wechselstrom hat eine sehr hoher Spannung jedoch ist die Stromstärke sehr gering. Die so genannten Tesla-Ströme sind wegen ihrer hohen Frequenz - bis zu mehreren Ampere Stromstärke für den menschlichen Körper unschädlich. Sie finden aufgrund ihrer Tiefenwirkung, im Körperinnern auch Anwendung in der Medizin (Diathermieströme). Weiterhin hat Tesla hunderte von Erfindungen im Bereich von Magnetismus und Energie gemacht, die auch größtenteils patentiert wurden (700 Patente zum Zeitpunkt seines Todes).

Man geht aber davon aus, dass er viele seiner wichtigen Erfindungen mit ins Grab genommen hat. Alle seine Erfindungen hat er zum Wohle der Menschheit geschaffen und war nie Profit orientiert.

Die wichtigsten Erfindungen und Entdeckungen

  • die gesamten Grundlagen des Radios- auch wenn ihm diese Erfindung jahrelang nicht zugesprochen wurde.
  • die gesamten techn. Grundlagen des Wechselstromsystems, 1phasig, 2phasig u. Drehstrom (Generatoren, Motoren, Transformatoren, Regler usw.).
  • die Röntgenstrahlung mit der er ab 1887 experimentierte – Jahre vor den Versuchen von Röntgen.
  • die Tesla-Spule (in jedem Radio u. Fernseher enthalten) die Grundlagen der Solarenergiegewinnung.
  • die Funkfernsteuerung das Senkrechtstarterprinzip für Flugzeuge

Tesla war seiner Zeit weit vorraus,er hat nicht nur mit elektrischen Strömen gearbeitet und experimentiert, sondern sich auch mit verschiedenen alternativen Energien, die der Wissenschaft bis heute noch abstrakt sind, beschäftigt.
Er war der Ansicht, dass die Physik sowie auch die Medizin im nächsten Jahrhundert ein anderes Gesicht bekommen.

Quellenangabe:
Nikola Tesla. Seine Werke. (6 Bände) Michaels-Verlag 2002, ISBN 3-89539-247-2
Nikola Tesla: Freie Energie statt Blut und Öl! ISBN 3922367607
Robert Lomas: The Man Who Invented the Twentieth Century. Nikola Tesla, Forgotten -- Genius of Electricity. 2000, ISBN 0-7472-6265-9
Margaret Cheney: Nikola Tesla. Eine Biographie. Omega Verlag Bongart-Meier 2001, ISBN 3-93024-301-6




zur Branchenlistezu den Suchbegriffenzum Esoterik-Forum

Relevante Anbieter:


Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w006f6f5/htlm/esoterik/seiten-lexikon/lexikonbegriffanzeigen.php on line 83

Relevante Suchbegriffe zum Thema Nikola-tesla:

  
   Aktuelle Termine