Hauptmenü
  Startseite
  Branchenliste
  Suche
  Adressenliste
  Adresse eintragen
  Termine
  Termine eintragen
  Log-In


  Service
  Forum
  Gewinnspiel
  Lexikon
  Grußkarten
  Horoskop
  Orakel
  Mondphasen
  Gedankenlesen


  Seitenmenü
  Verlinken Sie uns
  Linkpartner
  Suche
  AGBs
  Impressum


  Kartenlegen
Kartenlegen und Hellsehen der Spitzenklasse.
...mehr Infos


Statistik
Besucher: 001373
Branchen: 90
Adressen: 700
Wartend: 273
Lexikoneinträge: 123


Social Bookmarks
Diese Seite zu Mister Wong hinzufgen

 
Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w006f6f5/htlm/esoterik/seiten-lexikon/lexikonbegriffanzeigen.php on line 6

Deja-vu

zurück

Herkunft:

Das Wort Déjà-vu stammt aus dem Französischen und bedeutet „schon gesehen“.Weitere Möglichkeiten sind auch: Déjà-entendu (schon gehört) und: Déjà-vécu (schon gelebt).

Bedeutung:

Als Déjà-vu-Erlebnis oder auch Erinnerungstäuschung, bezeichnet man ein psychologisches Phänomen, eine an sich völlig neue Situation schon einmal genau so erlebt, gesehen oder geträumt zu haben. Bei diesem vermeintlichen Täuschungserlebnis handelt es sich nicht um eine wirkliche Täuschung sondern um ein paradoxes Zeit oder Gefühlserleben.

Dieses Phänomen kann auch als Bekanntheitstäuschung oder Fausse Reconnaissance (französisch) „falsches Wieder erkennen“ bezeichnet werden.

Normalerweise treten solchen Ereignisse beim gesunden Menschen nur vereinzelt spontan auf, im Zustand der Erschöpfung oder bei Vergiftungen allerdings (vor allem bei übermäßigen Alkoholgenuss oder halluzinogenen Drogen) gehäuft auf.

Aber auch als Begleiterscheinung von Neurosen, Psychosen oder organischen Hirnerkrankungen, besonders bei Schädigungen des Temporallappens, können Déjà-vu-Erlebnisse ebenfalls gehäuft auftreten.

In der Esoterik werden manche Déjà-vu- Erlebnisse auch als Erinnerungen an ein vorheriges Leben gedeutet.




zur Branchenlistezu den Suchbegriffenzum Esoterik-Forum

Relevante Anbieter:


Relevante Suchbegriffe zum Thema Deja-vu:

  
   Aktuelle Termine