Hauptmenü
  Startseite
  Branchenliste
  Suche
  Adressenliste
  Adresse eintragen
  Termine
  Termine eintragen
  Log-In


  Service
  Forum
  Gewinnspiel
  Lexikon
  Grußkarten
  Horoskop
  Orakel
  Mondphasen
  Gedankenlesen


  Seitenmenü
  Verlinken Sie uns
  Linkpartner
  Suche
  AGBs
  Impressum


  Kartenlegen
GRATIS - TELEFONBERATUNG: viversum.de ist eines der führenden Portale im Bereich der esoterischen Lebensberatung. Ratsuchende erhalten hier esoterische Lebenshilfe von kompetenten Beratern via T...
...mehr Infos


Statistik
Besucher: 001373
Branchen: 90
Adressen: 700
Wartend: 273
Lexikoneinträge: 123


Social Bookmarks
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

 
Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w006f6f5/htlm/esoterik/seiten-lexikon/lexikonbegriffanzeigen.php on line 6

Chinesische-Astrologie

zurück

Herkunft:

Die chinesische Astrologie (chin. 占星術 zhānxīngshù = Kunst des Sternenwahrsagens) entstammt hauptsächlich der chinesischen Naturphilosophie und dem chinesischen Kalender. Dabei bezieht sich die chinesische Astrologie besonders auf die im Zwölfjahresrhythmus wechselnden Tierkreiszeichen (Zodiak), die allerdings keinerlei Beziehung zum westlichen Tierkreis hat.

Bedeutung:

Die damaligen chinesischen Astronomen benannten die fünf ihnen bekannten Planeten nach den ursprünglichen fünf Elementen. So heißt der Merkur Wasserstern, die Venus Metallstern, Mars Feuerstern, Jupiter Holzstern und Saturn Erdstern. In den japanischen und koreanischen Namen für die Wochentage finden sich diese Begriffe noch heute. Die 28 chinesischen Sternbilder xiu 宿 unterscheiden sich fundamental von den 88 Sternbildern des Abendlandes. So heißt beispielsweise das Sternbild des Großen Bären (Ursa Major) 斗 dou = Schöpfkelle.
Den zwölf Sternzeichen (12 Erdzweige) des chinesischen Kalenders sind bestimmte Charaktereigenschaften zugeordnet:
  1. 子 zĭ: Ratte (鼠 shŭ) angriffslustig
  2. 丑 chŏu: Rind (牛 niú) sanft
  3. 寅 yín: Tiger (虎 hŭ) verwegen
  4. 卯 măo: Hase (兔 tù) gutmütig
  5. 辰 chén: Drache (龍 lóng) geistreich
  6. 巳 sì: Schlange (蛇 shé) schlau
  7. 午 wŭ: Pferd (馬 mă) ungeduldig
  8. 未 wèi: Schaf (羊 yáng) artig
  9. 申 shēn: Affe (猴 hóu) unbeständig
  10. 酉 yŏu: Hahn (鷄 jī) stolz
  11. 戌 xū: Hund (狗 gŏu) treu
  12. 亥 hài: Schwein (猪 zhū) ehrlich
Jedes Jahr zum chinesischen Neujahr (zweiter, in seltenen Fällen dritter Neumond nach der Wintersonnenwende, also zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar), wechselt die Bezeichnung des Jahres zyklisch nach dieser Namensliste.



zur Branchenlistezu den Suchbegriffenzum Esoterik-Forum

Relevante Anbieter:


Relevante Suchbegriffe zum Thema Chinesische-astrologie:

  
   Aktuelle Termine