Hauptmenü
  Startseite
  Branchenliste
  Suche
  Adressenliste
  Adresse eintragen
  Termine
  Termine eintragen
  Log-In


  Service
  Forum
  Gewinnspiel
  Lexikon
  Grußkarten
  Horoskop
  Orakel
  Mondphasen
  Gedankenlesen


  Seitenmenü
  Verlinken Sie uns
  Linkpartner
  Suche
  AGBs
  Impressum


  Kartenlegen
GRATIS - TELEFONBERATUNG: viversum.de ist eines der führenden Portale im Bereich der esoterischen Lebensberatung. Ratsuchende erhalten hier esoterische Lebenshilfe von kompetenten Beratern via T...
...mehr Infos


Statistik
Besucher: 001388
Branchen: 90
Adressen: 700
Wartend: 273
Lexikoneinträge: 123


Social Bookmarks
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

 
Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w006f6f5/htlm/esoterik/seiten-lexikon/lexikonbegriffanzeigen.php on line 6

Anagramm

zurück

Herkunft:

Die Bezeichnung Anagramm stammt von dem griechischen Wort “anagraphein“ (umschreiben).

Bedeutung:

Als ein Anagramm bezeichnet man einen Satz, also eine Folge von Wörtern, der durch Umstellung (Permutation) der einzelnen Buchstaben aus einem anderen Satz gebildet wurde. Der Vorgang dieser Buchstabenumstellung wird als "Anagrammmieren" bezeichnet.
Verallgemeinert kann ein Anagramm auch dadurch gebildet werden, dass anstelle eines Satzes beispielsweise nur eine Silbe, ein Wort, eine oder mehrere Zeilen eines Gedichts verwendet werden.
Im Deutschen wird das Anagramm auch als "Letterkehr" oder "Letternwechsel" bezeichnet. Eine spezielle Form des Anagramms ist das Palindrom. Der Text ist hierbei in beide Richtungen lesbar, wobei der Sinn gleich bleiben kann oder sich verändert. Die einfachste Form eines Anagramms ist der Buchstabendreher.
In der Wissenschaft werden auch Anagramme benutzt. Ziel ist aber hierbei eine sichere Verschlüsselung von Informationen zu finden.



zur Branchenlistezu den Suchbegriffenzum Esoterik-Forum

Relevante Anbieter:


Relevante Suchbegriffe zum Thema Anagramm:

  
   Aktuelle Termine